Webagentur mit dem Blick für's Detail

Es gibt viele Agenturen und Webdesigner - leider auch viele, die ihr Handwerk nicht verstehen. phlyLabs hingegen wird von Menschen betrieben, die nicht einfach nur HTML in der Abendschule gelernt haben. Hinter phlyLabs stehen mehr als zehn Jahre Erfahrung im Umgang mit Programmiersprachen, Grafik, Design und dem Internet.

Bei uns finden Sie Kompetenzen, die viele sogenannte Webdesigner vermissen lassen. Z.B. eine genaue Kenntnis der Standards, auf denen das Internet ruht. Dies ist eine Grundvoraussetzung dafür, dass Ihre Präsenz im Web unabhängig vom verwendeten Browser so aussieht, wie sie von uns entworfen wurde. Oder eine intensive Auseinandersetzung mit neuen Entwicklungen im Bereich neuer Technologien. Damit können Sie Ihren Besuchern komfortable Werkzeuge an die Hand geben, die den Besuch Ihrer Webseite oder die Benutzung von Ihnen bereit gestellter Tools zu einer angenehmen Erfahrung machen.


Wer steckt dahinter?


phlyLabs wurde 1999 von Matthias Sommerfeld und Joachim Fichtner gegründet. Damals lag der Fokus auf der Entwicklung von Software für ein hierzulande recht unbekanntes Betriebssystem namens RISC OS. Im Zusammenhang mit den möglichen Vertriebswegen entdeckten wir frühzeitig das damals noch junge Internet für uns. Der erste Schritt hin zur Webschmiede lag darin, ein in Perl geschriebenes Shopsystem zum Verkauf der eigenen Produkte zu entwickeln.
Erste Aufträge zur Entwicklung von Websites haben uns dann recht schnell erkennen lassen, welche Möglichkeiten das Web bietet. So wurde die Weiterentwicklung der RISC OS-Produkte eingestellt und der Schwerpunkt auf die PHP-Programmierung und Webdesign verlegt.
Zu etwa dieser Zeit hat sich Joachim Fichtner aus dem Tagesgeschäft zurückgezogen, um sich voll und ganz seinem Studium zu widmen.
Seit 2001 wird von phlyLabs das Programm phlyMail entwickelt und vertrieben. Dieses zeigt eindrucksvoll, was bei Nutzung moderner Technologien im Web möglich ist.